So erreichen Sie uns

Kontakt:
Forum am Dom
Domhof 12
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/318-280
E-Mail:

Öffnungszeiten

aktuelle Öffnungszeiten:
dienstags bis sonntags
10:00 bis 18:00 Uhr

Wir sind wieder für Sie da

HERZLICH WILLKOMMEN!
Bitte beachten Sie die Hygieneregeln!
Ihr Forums-Team

Programm

Fotonachweis fotolia_jamrooferpix

In Zukunft wird alles besser? Digitale Arbeitswelt 4.0

Di 01.09. | 19:30 Uhr

Vortrag
Mit: Dr. Michael Schäfers, Köln

Foto: pixabayAnmeldung erbeten!

Analog ist „out“, digital ist „in“. Es handelt sich um den anhaltenden Prozess, Informationen digital zu speichern und zu verarbeiten. Digitaltechnische Systeme werden weiter auf dem Vormarsch sein - in unserem Alltag und in der Arbeitswelt. Damit gehen Chancen und Risiken einher. Wie wird die Zukunft der Digitalisierung aussehen? Wie wird sich die Arbeitswelt (weiter) verändern? Was bedeutet dies für Beschäftigungsverhältnisse? Welche wirtschaftlichen und politischen Weichenstellungen für eine „gute Zukunft“ für alle sind notwendig?

Diesen Fragen geht Dr. Michale Schäfers in seinem Vortrag nach, der am Dienstag, 1. September 2020, um 19:30 Uhr im Forum am Dom (Domhof 12, Osnabrück) stattfinden wird. Der Eintritt beträgt 5,- € (ermäßigt 3,- €). Veranstaltet wird der Abend von der KAB Osnabrück in Kooperation mit der KEB Osnabrück, Haus Ohrbeck, FORUM Osnabrück, Kath. FaBi, Dom Buchhandlung und Forum am Dom.
Der Referent Dr. Michael Schäfers ist Grundsatzreferent bei der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Deutschlands.

Aufgrund der vorgeschriebenen Abstandsregelegungen sind die Plätze bei dieser Veranstaltung sehr beschränkt, eine Anmeldung ist daher empfohlen. Dafür gibt es folgendes Verfahren:
Sie können sich durch eine Online-Anmeldung bei der Katholischen Erwachsenenbildung Osnabrück (KEB) unter Angabe Ihrer Bankverbindung einen Platz reservieren; die Veranstaltungskosten bucht die KEB dann von Ihrem Konto ab, und beim Eingang können Sie nach Nennung Ihres Namens ohne Weiteres eintreten. Hier der Link zum Anmeldeformular:
Sie können auch ohne vorherige Anmeldung zu der Veranstaltung kommen, haben aber dann das Risiko, dass vielleicht alle Plätze vergeben sind.

Zur Anmeldung

Darüber hinaus können Sie digital teilnehmen! Sollte die Veranstaltung im Internet als „ausgebucht“ ausgewiesen sein oder möchten Sie von vorneherein lieber nicht „im Raum“ teilnehmen, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen oder der KEB Osnabrück eine Anmeldung schicken mit dem Hinweis „digitale Teilnahme erwünscht“. In dem Fall erhalten Sie 1-2 Tage vor Veranstaltungsbeginn Zugangsdaten für eine digitale Live-Teilnahme. Die Kosten werden ebenfalls von Ihrer angegebenen Bankverbindung abgebucht.

Diesen Termin drucken

« zurück