So erreichen Sie uns

Kontakt:
Forum am Dom
Domhof 12
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/318-280
E-Mail:

Öffnungszeiten

aktuelle Öffnungszeiten:
dienstags bis sonntags
10:00 bis 18:00 Uhr

Wir sind wieder für Sie da

HERZLICH WILLKOMMEN!
Bitte beachten Sie die Hygieneregeln!
Ihr Forums-Team

Programm

Fotonachweis fotolia_jamrooferpix

Reiseberichte vom „Synodalen Weg“

Do 01.10. | 19:30 Uhr

Vortrag und Gespräch
Mit: Dr. Andrea Qualbrink, Theologin im Bistum Essen, Propst Dr. Bernhard Stecker, Bistum Osnabrück

Der Synodale Weg hat begonnen. Er ist ein Gesprächsprozess für eine strukturierte Debatte innerhalb der katholischen Kirche Deutschlands zur Aufarbeitung von Reformfragen nach der Veröffentlichung der MHG-Studie über sexuellen Missbrauch. Die Deutsche Bischofskonferenz und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken tragen gemeinsam die Verantwortung für diesen Gesprächsprozess, der auf zwei Jahre angelegt ist.

An diesem Abend berichten zwei Beteiligte von Ihren bisherigen Reiseerfahrungen. Propst Dr. Bernhard Stecker ist einer der Synodalvertreter des Bistums Osnabrück; Dr. Andrea Qualbrink, Theologin im Bistum Essen, ist gewähltes Mitglied der Kommission, die sich mit der Frauenfrage beschäftigt.

Aufgrund der vorgeschriebenen Abstandsregelegungen sind die Plätze bei dieser Veranstaltung sehr beschränkt. Eine Anmeldung ist daher empfohlen. Wir haben dafür folgendes Verfahren:

Sie können sich durch eine Online-Anmeldung bei der Katholischen Erwachsenenbildung Osnabrück (KEB) unter Angabe Ihrer Bankverbindung einen Platz reservieren; die Veranstaltungskosten bucht die KEB dann von Ihrem Konto ab, und beim Eingang können Sie nach Nennung Ihres Namens ohne Weiteres eintreten. Hier der Link zum Anmeldeformular:

Zur Anmeldung

Während Sie sich im Raum bewegen (zu den Plätzen, zu den Toiletten…), ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. Sobald Sie an ihren Plätzen sitzen, ist dies nicht erforderlich.

Sie können auch ohne vorherige Anmeldung zu der Veranstaltung kommen, haben aber dann das Risiko, dass vielleicht alle Plätze vergeben sind.

Sie können digital teilnehmen! Sollte die Veranstaltung im Internet als „ausgebucht“ ausgewiesen sein oder möchten Sie von vorneherein lieber nicht „im Raum“ teilnehmen, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen oder uns eine Anmeldung schicken mit dem Hinweis „digitale Teilnahme erwünscht“. In dem Fall erhalten Sie 1-2 Tage vor Veranstaltungsbeginn Zugangsdaten für eine digitale Live-Teilnahme. Die Kosten werden ebenfalls von Ihrer angegebenen Bankverbindung abgebucht.

Diesen Termin drucken

« zurück