So erreichen Sie uns

Kontakt:
Forum am Dom
Domhof 12
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/318-280
E-Mail:

Öffnungszeiten:
dienstags bis sonntags
von 10 bis 18 Uhr

Termine | Programm

Fotonachweis fotolia_jamrooferpix

Adventskonzerte im Dom

Ticket-Hotline für Reservierungen:
01806 842538

hier online Karten buchen

Fr 21.12. | 20:00 Uhr
Sa 22.12. | 18:00 Uhr

Öffnungszeiten an Weihnachten

Wir haben geöffnet:
Do 27.12. - So 30.12.
und im neuen Jahr ab Mi 02.01.2019
Wir haben geschlossen:
Heiligabend
1. und 2. Weihnachtstag
Silvester und an Neujahr

Wir wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2019

beimir

14.02.- 15.03.

Ausstellung | Jugendkreuzweg in Graffiti-Kunst
Künstlerische Umsetzung: Mika Springwald

Ökumenischer Kreuzweg der Jugend

Die Ausstellung #beimir entstand im Rahmen eines Kunstprojektes mit Jugendlichen. Künstlerisch umgesetzt wurden die sieben Bilder von Mika Springwald in Graffiti-Kunst und Stencil Art, einer Form von Straßenkunst. Die einzelnen Stationen des Ökumenischen Kreuzweges der Jugend zeigen Jesus mitten in der Alltagswelt junger Menschen - beinahe abgestellt vor einer U-Bahn-Station oder vor einem belebten Café.

Vor 2000 Jahren ging Jesus auf seinem Weg mit dem Kreuz. Er geht diesen Weg bis heute: mitten unter uns und mit uns zusammen. Er ist #beimir, in meinem Alltag. Mit seinem Weg kreuzt er meinen Weg durch das Leben. Davon erzählen die Bilder und Stationen des Kreuzwegs #beimir.

Jesus ist in unserer Welt, das sieht man ihm auch auf den Fotos des Kreuzwegs an. Je länger die Fotos wirken, umso mehr wird deutlich, dass Er darauf Teil von Alltagssituationen, Bildern unseres Lebens ist. Sein Passionsweg durchzieht sich in Stencils, in Objekten als Ausdruck der Kunstform Street Art. Sie ist Straßenkunst, sie ist prophetisch: ihr Ort ist der öffentliche Raum, sie platziert Botschaften, Zeichen, Kritik. Mit ihr wird Jesus an den realen Orten sichtbar. Ihre Ästhetik verdeutlicht, dass Gott erfahrbar, konkret und persönlich ist. Er ist in Jesus da, wo Leid entsteht, wo Menschen jetzt leiden, und Er setzt dem sein Kreuz als Zeichen der Liebe entgegen.

www.jugendkreuzweg-online.de

Diesen Termin drucken

« zurück