So erreichen Sie uns

Kontakt:
Forum am Dom
Domhof 12
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/318-280
E-Mail:

Öffnungszeiten:
dienstags bis sonntags
von 10 bis 18 Uhr

Termine | Programm

Fotonachweis fotolia_jamrooferpix

MENSCHEN? - Handel! | HIER und HEUTE?!

17.10.- 31.10.

Ausstellung
Veranstalter: SOLWODI Osnabrück

Plakatausstellung mit Motiven aus dem Design-Wettbewerb "Menschenhandel und Zwangsprostitution" aus Anlass des 30-jährigen Bestehens von SOLWODI Deutschland

Die broken hearts Stiftung hat viermal einen Plakat-Designwettbewerb zum Thema „Menschenhandel / moderne Sklaverei in der heutigen Zeit in Deutschland“ durchgeführt. Insgesamt gibt es rund 200 Poster, die in Ausstellungen in ganz Deutschland gezeigt werden.

Die Stiftung will den Stimmlosen, die von Menschenhandel und Sklaverei im 21. Jahrhundert betroffen sind, eine Stimme geben. Zu diesem Zweck betreibt die Stiftung Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit und unterstützt bestehende Hilfsorganisationen in ihrer Arbeit.
Ziel der Stiftungsarbeit ist es, mehr Aufmerksamkeit für das Thema Sklaverei und Menschenhandel im 21. Jahrhundert zu wecken und eine erhöhte Sensibilität insbesondere im deutschsprachigen Raum zu schaffen.

Die Menschenrechtsorganisation SOLWODI (SOLidarity with WOmen in DIstress) wurde vor 30 Jahren von Schwester Dr. Lea Ackermann in Deutschland mit dem Ziel gegründet, Frauen zu helfen, die aus Zwang oder Armut zur Prostitution gezwungen wurden. SOLWODI ist bundesweit mit 18 Beratungsstellen und 8 Schutzwohnungen Anlaufstelle für ausländische Frauen, die von Menschenhandel, Prostitution, Sextourismus, Zwangsheirat, Gewalt und Ausbeutung betroffen sind.

Veranstalter: SOLWODI Osnabrück

www.solwodi.de | www.brokenhearts.eu

Diesen Termin drucken

« zurück