So erreichen Sie uns

Kontakt:
Forum am Dom
Domhof 12
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/318-280
E-Mail:

Öffnungszeiten:
dienstags bis sonntags
von 10 bis 18 Uhr

Termine | Programm

Fotonachweis fotolia_jamrooferpix

Adventskonzerte im Dom

Ticket-Hotline für Reservierungen:
01806 842538

hier online Karten buchen

Fr 21.12. | 20:00 Uhr
Sa 22.12. | 18:00 Uhr

Öffnungszeiten an Weihnachten

Wir haben geöffnet:
Do 27.12. - So 30.12.
und im neuen Jahr ab Mi 02.01.2019
Wir haben geschlossen:
Heiligabend
1. und 2. Weihnachtstag
Silvester und an Neujahr

Wir wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2019

Frauen-Friedens-Räume: befreiend und inspirierend

Mi 16.05. | 19:30 Uhr

Im Gespräch mit Theologinnen aus Lateinamerika
Moderation: Margit Eckholt

Gespräch mit: Prof. Dr. Olga Vélez Caro, Dogmatikerin, Bogotá/Kolumbien;
Prof. Dr. Gabriela di Renzo, Psychologin und Theologin, Rosario/Argentinien;
Prof. Dr. Diana Beatriz Viñoles, Philosophin, Ushuaia/Argentinien;
Prof. Dr. Martha Zechmeister CJ, Fundamentaltheologin, San Salvador/El Salvador

Moderation: Prof. Dr. Margit Eckholt

Das Podium erwächst aus der Zusammenarbeit deutscher und lateinamerikanischer Theologinnen und der Suche nach einer interkulturellen feministisch-befreiungstheologischen Friedenstheologie. In Lateinamerika wächst die Gewalt durch Ausgrenzungen aufgrund von Geschlecht, sozialer, religiöser oder ethnischer Zugehörigkeit. Die am Podium beteiligten Theologinnen gehen darauf ein: Prof. Dr. Olga Consuelo Vélez Caro aus Bogotá auf die sexuelle Gewalt in Zeiten des Bürgerkriegs in Kolumbien, Prof. Dr. Diana Viñoles auf die argentinische Militärdiktatur und die verschwundene Ordensfrau Alice Domon, Prof. Dr. Gabriela di Renzo auf Frauen in argentinischen Gefängnissen, Prof. Dr. Martha Zechmeister auf Wege einer zentralamerikanischen Befreiungstheologie angesichts der zunehmenden Gewalt durch die „maras“ (Jugendbanden).

Veranstalter: Universität Osnabrück und Bistum Osnabrück mit dem Forum am Dom

Diesen Termin drucken

« zurück