So erreichen Sie uns

Kontakt:
Forum am Dom
Domhof 12
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/318-280
E-Mail:

Öffnungszeiten:
dienstags bis sonntags
von 10 bis 18 Uhr

Termine | Programm

Fotonachweis fotolia_jamrooferpix

Abseits | Leben im öffentlichen Raum

18.08.-03.09.

Eine Installation der Sozialen Dienste SKM gGmbH
auf dem Domhof

Foto: H. Duwendag-StreckerZiel des Projektes ist es, die häufig prekäre Situation wohnungsloser Menschen, auch in Osnabrück, sichtbar und erlebbar zu machen. Diese spielt sich zu großen Teilen in öffentlichen Räumen ab – Menschen schlafen unter Brücken, halten sich tagsüber in Gruppen in öffentlichen Grünanlagen auf, sitzen frühmorgens im Bahnhof oder stehen in der Fußgängerzone und verkaufen Zeitungen. Für viele von uns gehören diese Menschen zum vertrauten Umgebungsbild. Dabei fehlt oft die Frage danach, warum ein Mensch in der Obdachlosigkeit lebt und wie dieses Leben - abseits von Aussteigerromantik - aussieht. Häufig werden wohnungslose Menschen als störend im öffentlichen Umgebungsbild empfunden. Jedoch wird immer wieder übersehen und außer Acht gelassen, dass für diese Menschen, mangels Alternativen wie eine eigene Wohnung, der öffentliche Raum zum privaten Raum wird.

Das Projekt entsteht im Freien, also außerhalb von geschlossenen Räumen, dort wo wohnungslose Menschen leben. Integriert wird es in einen belebten öffentlichen Raum, wie dem Domvorplatz. Es entsteht eine Installation, die erlebbar macht, wie wohnungslose Menschen in Osnabrück in öffentlichen Räumen leben und überleben. Um das erfahrbar zu machen, werden innerhalb des Projekts drei unterschiedliche Bereiche des Themas "Leben im öffentlichen Raum" angesprochen.

Den ersten Bestandteil bildet eine typische Unterkunft wohnungsloser Menschen, bestehend aus Zelt, Plane, Isomatte, Decken, Schlafsack. Die Unterkunft wird von Menschen erstellt, die auf der Straße leben und so die Besucher authentisch erleben, wie ein Zuhause im Zelt aussieht.

Den zweiten Bestandteil stellt eine Fotopräsentation dar. Hier stehen die wohnungslosen Menschen im Mittelpunkt, die in Osnabrück leben.

Im dritten Teil sind Fotografien der Aktion "überdacht" zu sehen.
Veranstalter: Soziale Dienste SKM gGmbH und Straßenzeitung "abseits" mit dem Forum am Dom

www.soziale-dienste-skm.de | www.abseits-online.de

Foto: H. Duwendag-Strecker

Diesen Termin drucken

« zurück