So erreichen Sie uns

Kontakt:
Forum am Dom
Domhof 12
49074 Osnabrück
Telefon: 0541/318-280
E-Mail:

Öffnungszeiten:
dienstags bis sonntags
von 10 bis 18 Uhr

Termine | Programm

Fotonachweis fotolia_jamrooferpix

3. Oktober geschlossen

Am 3. Oktober sind das Forum am Dom und das Diözesanmuseum geschlossen.

Gelobt sei Gott

Mi 25.09. | 19:00 Uhr | Cinema Arthouse

VORPREMIERE | Filmvorführung und Diskussion
Mit: Heinz Wilhelm Brockmann | Dr. Martina Kreidler-Kos | Dr. Christoph Hutter | Susanne Haverkamp (Moderation)

Vorpremiere im Cinema Arthouse
mit anschließendem Gespräch

Der Kinofilm „Gelobt sei Gott“ ist ein bewegendes Drama über drei Männer, die als Erwachsene gegen den Priester vorgehen, der sie in ihrer Kindheit missbrauchte – nach einem wahren Fall. Ausgezeichnet mit dem Großem Preis der Jury auf der Berlinale 2019 und mit dem Publikumspreis der Französischen Filmtage Bonn 2019.
Nach der Vorpremiere um 19 Uhr im Cinema Arthouse in Osnabrück gibt es ein Filmgespräch mit Heinz Wilhelm Brockmann, Kultusstaatssekretär a.D.; Dr. Martina Kreidler-Kos, Familienpastoral Bistum Osnabrück; Dr. Christoph Hutter, Leiter der Beratungsstellen Bistum Osnabrück; Moderation: Susanne Haverkamp, Theologin und Journalistin.

Gesprächspartner*innen:
Heinz Wilhelm Brockmann, Kultusstaatsminister a.D., Monitoring-Gruppe
Dr. Martina Kreidler-Kos, Familienpastoral, Arbeitsgruppe Systemische Grundfragen
Dr. Christoph Hutter, Leiter der Beratungsstellen Bistum Osnabrück, Begleitung und Unterstützung von Betroffenen;
Susanne Haverkamp, Theologin und Journalistin (Moderation)

Veranstalter: Cinema Arthouse und Bistum Osnabrück

Kartentelefon 0541 600 650
oder online www.cinema-arthouse.de

Diesen Termin drucken

« zurück